Speicherverluste

Entwicklungen in der Speichertechnik - Isolierung und Wärmeverluste

Wärmespeicher geben trotz Isolierung ständig Wärme an die Umgebung ab. Die gültigen Anforderungen an eine Speicherdämmung werden von modernen Speichern mühelos eingehalten, weil dabei die Rohr- und Anschlussverluste unberücksichtigt bleiben. Die Wärmedämmung selbst trägt nur zu 50% an den gesamten Verlusten von Wärmespeichern bei. Die andern 50% des Verlusts stammen von Rohranschlüssen, ja nach Art und Anzahl.

  • Was aber, wenn diese Verluste sehr stark ins Gewicht fallen und die Wärmeverluste in Höhe treiben?
  • Warum sind die Verluste überhaupt maßgebend und wie wirken sie sich aus?
  • Wie kann dem Abhlife geschaffen werden?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen