Thermische Solarsysteme - zu Vorzeiten

Ein Patent von 1902 für die solare Wassererwärmung. Also alles nicht mehr so ganz jung.

 

  

 

 

Und heutige Solaranlagen

 

mit selbstentleerenden Solarkollektoren oder Drain Back Anlagen.

Wozu aber ein solches DrainBack Solar System?

Moderne Solaranlagen sind sehr leistungsfähig und werden heutzutage häufig auch zur Unterstützung der Heizung eingesetzt. Dies bedarf einer relativ großen Kollektorfläche, was bei geringer Heizlast im Sommer zwangsläufig zu einer Überproduktion von Wärme führt. Die Folge sind hohe Temperaturen in der Solaranlage und dies kann zu folgenden Problemen führen:

  • Überhitztes Glykol; die Folge ist eine Zersetzung des Solarflüssigkeit.
  • Zu hohe Drücke und auftretende Dampfschläge.
  • Häufig verschmutzte Rückschlagsklappen und Bauteile im Solarkreislauf.
  • Lufteinschlüsse und somit keine Umwälzung und kein Wärmegewinn mehr.

 

Die DrainBack Solar Systeme mit dem DrainMaster und der DrainBox lösen all diese Probleme.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen