Energetische Sanierung mit bedarfsgerechtem Sanierungs-Fahrplan

Die Energiekosten Ihres Altbaus steigen Jahr für Jahr? Sie möchten daher wissen, wir Ihr Haus energetisch saniert werden kann? Dann sollten Sie vorab einen Termin mit einer unabhängigen Energieberatung vereinbaren. Wir als Sachverständige für Energieeinsparung prüfen die Gegebenheiten vor Ort und erstellen Ihnen eine individuelle Sanierungsempfehlung, inklusive der zu erwartenden Kosten und Fördermöglichkeiten durch die KfW und das BAfA.

Maßgeschneiderte Sanierungsempfehlungen für Ihr Zuhause

Egal ob Sie eine Einzelmaßnahme oder eine komplette Sanierung planen, um einen bestimmten Energieeffizienzhaus-Standard zu erreichen, ist es wichtig, dass die einzelnen Maßnahmen aufeinander und auf das Gebäude abgestimmt sind. Hierfür ist eine Gebäudebegehung Ihres Hauses durch einen Sachverständigen erforderlich, um auf Ihr Haus abgestimmte Sanierungsmaßnahmen vorzuschlagen. Der unabhängige Energieberater bewertet die Energieeffizienz Ihres Gebäudes und erstellt eine Art Energieausweis für Ihre Immobilie. Außerdem berechnet der Experte Ihre Energiekosten, die Kosten für den Umbau und die möglichen Kosten- und Energieeinsparungen. Gleichzeitig informiert er Sie über Fördermöglichkeiten für Ihre Sanierungsmaßnahmen.

Fördermittel nutzen - bis 80% Zuschuss.

Nutzen Sie die umfangreichen Fördermittel des Bundesministeriums (BAFA).
Für 1 und 2 Familienhäuser werden 80% des Beratungshonorars, max. 1300.- EUR bezuschusst.
Bei Mehrfamilienhäusern ab 3 Wohnungen beträgt der Zuschuss max. 1700.- EUR.

Wir beantragen alle notwendigen Fördermittel für Sie, begutachten Ihr Haus und stellen Ihnen einen umfgangreichen Bericht zu den möglichen Sanierungsschritten dar. Damit sind Sie gerüstet, um die nötigen Schritte einzuleiten.

 

Unsere Leistungen

Berechtigung für Förderprogramme des BAFA und der KFW

- Unabhängige vor Ort-Beratung (BAFA)

- Sanierungsfahrplan (BAFA)

- Energieberatung "Kompakt"

- Fördermittelanträge beim BAFA

- Planung der energetischen Gebäudesanierung

- Baubegleitung zur Qualitätssicherung

- Erstellung von Energieausweis

- Heizungsplanung mit Berechnung des hydraulischen Abgleichs

- Heizlastberechnung und Heizfächenauslegung

- Erstellung von Lüftungskonzepten nach DIN 1946-6

- Feuchteschutzberechnungen für Bauteile nach Glaser

- Nachweise über die Einhaltung des EEWärmeG und des EWärmeG (BaWü) sowie der aktuellen EnEV

 

Wünschen Sie mehr Informationen,

dann rufen Sie uns einfach an » Kontakt

oder schicken Sie uns Ihren Beratungswunsch per » E-Mail

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.