Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

Fördermittel für Neubau, Sanierung
und Erneuerbare Energien neu sortiert.

 

 

Die bisherigen Förderungen der KfW und des BAFA für die Energieeffizienz von Gebäuden und die Nutzung erneuerbarer Wärme wurden neu zusammengestellt und geordnet.

Alle bisher bestehenden Förderprogramme wurden in der „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG) zusammengefasst. Das neue Bundesförderprogramm startete bereits am 01.01.2021 mit den Einzelmaßnahmen an der Gebäudehülle und Erneuerbaren Energien (Heizungs- und Anlagentechnik).

Die Förderprogramme sind nun zum 01.07.2021 vollständig gestartet und enthalten nur noch drei Teilprogramme: WohngebäudeNichtwohngebäude und Einzelmaßnahmen.

Bei allen Maßnahmen kann nun zwischen einem Zuschuß oder einem Kredit mit Tildungszuschuß ausgewählt werden. Es sind teilweise Zuschüsse von 50% für die Modernisierung der Gebäudehülle und der Heizstechnik möglich.

 

Bildquelle: Öko-Zentrum NRW GmbH